Handballclub Dietikon-Urdorf - News

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

(Kommentare: 0)

Dominic Jäger erzielte gegen Wettingen vier Tore.

Kampf bis zum Schluss – HCDU holt einen Punkt

Das Spiel zwischen Dietikon-Urdorf und Lägern Wettingen war geprägt von viel Kampf und vielen Paraden. Am Ende gab es dank einem 21:21 für beide Teams einen Punkt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

F2: Deutlicher Sieg gegen Schlusslicht Zurzibiet

Am Sonntagnachmittag trat das F2 zum äusserst wichtigen Spiel gegen die SG Zurzibiet an. Ein Blick auf die Tabelle genügt um festzustellen dass die Absteiger wohl GTV Basel und Zurzibiet heissen werden, um dem Relegationsspielplatz zu entrinnen wird es für einige Teams sehr eng werden und eine Niederlage gegen das Tabellenschlusslicht wäre somit fatal. Im Hinspiel tat man sich gegen diesen Gegner  sehr schwer und ausserdem wurde dass eh schon schmale Kader in den letzten Wochen durch einige Verletzungen kritisch dünn. Immerhin, Bilics Handverletzung erwies sich als weniger gravierend als befürchtet und mit Oli und Yvonne konnte kurzfristig Unterstützung für die Flügel gefunden werden.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die SG Lägern Wettingen kommt nach Urdorf. Punkte soll sie keine mitnehmen, wenn es nach dem HCDU geht.

H1: Entscheidungsspiel?

Der HC Dietikon-Urdorf trifft am Samstag auf die SG Lägern Wettingen. Das Spiel könnte wegweisend sein für die Platzierung am Ende der Saison.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

MU15: Matchbericht Cup vom 31.1.17 : HCDU - Bülach (21:31)

In dieser Cup Runde hatten wir es mit einem harten Brocken zu tun. Die U15 aus Bülach spielt nämlich in der Meister Klasse. Auch körperlich hatten wir einige Brocken vor uns. Wir starteten aber konzentriert und stark und konnten bis kurz vor der Pause recht gut mithalten. Mit 8 zu 15 gingen wir in die 2. Hälfte,mit etwas mehr Glück im Abschluss hätten wir näher sein können. Bis zum Schluss war es eine Partie,die vom Tempo und vom Körpereinsatz lebte. Der Gegner setzte sich mit 21 zu 31 durch und kamso eine Runde weiter. Wir gaben aber nie auf und durften mit unserer Leistung zufrieden sein, alle Spielerhaben vollen Einsatz gegeben. In den letzten Minuten erzielten wir einige schöne Tor durch Konter und die Zuschauer waren mit uns zufrieden.

Jan Werder

(Kommentare: 0)

FU16E: Herzogenbuchsee - HSG Wasserschloss 30:25 (13:7)

Durch Verletzungen und Krankheiten geschwächt reisten wir nach Bern. Auch der Gegner konnte nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen.

Weiterlesen …