Club

Handballclub Dietikon-Urdorf (HCDU)

Handballclub Dietikon-Urdorf

Der Handballclub Dietikon-Urdorf (HCDU), der älteste reine Handballclub der Schweiz, wurde 1968 als HC Chrüzacher gegründet. 1969 wurde der Verein zum HC Dietikon umgenannt, welche etliche Jahre später anno 1993 mit dem Club Stapo Urdorf fusioniert hat.

Leistungssport

Die 1. Mannschaft der Männer behauptete sich seit den 80er Jahren in der Nationalliga B, seit 2005 spielt das Fanionteam in der 1.Liga. Das Ziel das Fanionteams als Plattform für die eigenen leistungsorientierten Junioren zu nutzen, konnte in den letzten Jahren erfolgreich umgesetzt werden. Aktuell durchliefen mehr als 80 % der Spieler die Juniorenabteilung des HCDU.

Nachwuchs

Der „Leitfaden“ zur Juniorenausbildung des HCDU umfasst folgende Punkte:

Es steht bei den Knaben auf jeder Altersstufe eine Mannschaft zur Verfügung. Bei den Mädchen werden die Mannschaften den Alterstufen und Ressourcen angepasst  

Spielerförderung bis MU19 ist wichtiger als Mannschaftsziel (talentierte Junioren sollen individuell gefördert und nicht in tieferen Mannschaften parkiert werden, nur damit man eine höhere Spielklasse erreicht)

Wir wollen fairen Handball auf dem Spielfeld als auch auf der Tribüne

  • Als Club/Trainer sehen wir es als unsere Aufgabe, die Jungen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und diszipliniertes, vorbildliches Verhalten zu vermitteln und beizubringen (Trainingsfleiss, Abmachungen einhalten, Verantwortung im Club und im Team übernehmen, etc)
  • Clubphilosophie Suchtprävention: für Junioren obligatorische Anlässe wie die GV sind rauchfrei, ebenso sind es die Sporthallen. Wir achten auf massvollen Umgang mit Alkohol an Clubanlässen bei den älteren Junioren und den Aktiven (kein Alkohol/keine Raucherwaren an Minderjährige)
  • Aktives Vereinsleben fördern
  • Die Junioren und Juniorinnen werden durch ausgebildete und engagierte Trainer betreut 
  • Als Höhepunkt des Jahres gilt das seit über 20 Jahre stattfindende Juniorenherbstlager. Zwischen 50 und 80 Mädchen und Knaben beschäftigen sich während einer Woche intensiv mit der Umsetzung von theoretisch erlerntem, der sozialen Entwicklung und der Freude am Sport

 Unsere Nachwuchsbereich ermöglicht den an Handball interessierten Mädchen und Knaben ab dem 8. Lebensjahr einen regelmässigen Trainingsbesuch. Diese Abteilung arbeitet mit den örtlichen Schulsportorganisationen zusammen und strebt in erster Linie eine handballerische Grundausbildung an. Sollten Sie oder Ihr Kind an einer Mitgliedschaft im Handballclub Dietikon-Urdorf interessiert sein, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. 

Obwohl wir die verschiedensten Ressort individuell betreuen vergessen wir nicht, an Clubanlässen das gesellige Beisammen sein zu fördern.